Schüssler Salze – Biochemische Therapie mit Mineralsalzen

Die Heilmethode mit Schüssler-Salzen ist eine biochemische Therapie, die mit dem Körper arbeitet und nicht gegen ihn!

Keine andere Heilmethode hat in den vergangenen Jahren so an Popularität gewonnen wie die Therapie mit Schüssler-Salzen. Der Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler war der Annahme, dass Krankheiten vorwiegend durch Störung des Mineralhaushaltes der Körperzellen entstehen. Durch Zufuhr der fehlenden Mineralstoffe kann diese Ungleichgewicht behoben und die Krankheit geheilt werden!

Während in der Homöopathie viele tausende Mittel eingesetzt werden verwendet Schüßler nur zwölf Salze – die sogenannten „Schüssler-Salze“. Das macht die Anwendung einfach und handlich. Einen großen Vorteil haben Schüssler-Salze auch, sie sind ohne Nebenwirkung und ohne Erstverschlimmerung, wie sie zuweilen bei homöopathischen Mitteln möglich sind. Auch wenn mancherorts bei den Schüssler-Salzen von einer Wunderwaffe gesprochen wird ist ein verantwortungsvoller Umgang sehr wichtig. Bei chronischen Erkrankungen ist eine klare Abklärung der Auslöser unumgänglich notwendig. Schüssler-Salze könne aber die Therapie chronischer Erkrankungen positiv unterstützen. Bei vielen Allergiebeschwerden bieten Schüssler-Salze eine sehr verlässliche Therapiemethode!


12 Schüssler-Salze & Ergänzungsmittel

Die zwölf Funktionsmittel wurden von Dr. Schüssler selbst entwickelt. Sie stellen die klassischen Schüssler-Salze dar.

Nr. 1 Calcium Fluoratum (D12) Bindegewebe, Haut, Gelenke
Nr. 2 Calcium Phosphoricum (D6) Knochen und Zähne
Nr. 3 Ferrum Phosphoricum (D12) Immunsystem
Nr. 4 Kalium Chloratum (D6) Schleimhäute
Nr. 5 Kalium Phosphoricum (D6) Nerven
Nr. 6 Kalium Sulfuricum (D6) Stoffwechsel
Nr. 7 Magnesium Phosphoricum (D6) Muskeln
Nr. 8 Natrium Chloratum (D6) Flüssigkeitshaushalt
Nr. 9 Natrium Phosphoricum (D6) Stoffwechsel
Nr. 10 Natrium Sulfuricum (D6) Entschlackung
Nr. 11 Silicea (D12) Bindegewebe, Haut, Haare
Nr. 12 Calcium Sulfuricum (D6) Gelenke, Eiter

Durch die Weiterentwicklung in der Mineralstofflehre wurden weitere Mineralsalze gefunden, die zum dauerhaften Bestandteil des Körpers gehören. Sie werden als Ergänzungsmittel (Ergänzungssalze) bezeichnet weil sie ergänzend zu den klassischen Salzen in der Therapie eingesetzt werden. Je nach Autor gibt es 12 bis 15 Ergänzungsmittel.

Nr. 13 Kalium arsenicosum (D6) Haut, Lebenskraft
Nr. 14 Kalium bromatum (D6) Nervensystem, Haut
Nr. 15 Kalium jodatum (D6) Schilddrüse
Nr. 16 Lithium chloratum (D6) Rheumatische Erkrankungen, Nerven
Nr. 17 Manganum sulfuricum (D6) Eisenhaushalt
Nr. 18 Calcium sulfuratum (D6) Lebenskraft, Körpergewicht
Nr. 19 Cuprum arsenicosum (D6) Verdauungssystem, Nieren
Nr. 20 Kalium-Aluminium sulfuricum (D6) Verdauungs, Nervensystem
Nr. 21 Zincum chloratum (D6) Stoffwechsel, Gebärmutter, Nerven
Nr. 22 Calcium carbonicum (D6) Lebenskraft, Anti Aging
Nr. 23 Natrium bicarbonicum (D6) Entschlackung, Übersäurung
Nr. 24 Arsenum jodatum (D6) Haut, Allergien
Nr. 25 Aurum Chloratum Natronatum (D6) Herz, Menstruation, Schlafstörungen
Nr. 26 Selenium (D6) Tagesrhythmus, Weibl. Fortpflanzungsorgane
Nr. 27 Kalium bichromicum (D12) Blut, Zuckerstoffwechsel

Joachim Broy, Heilpraktiker aus München, fügte den 12 Schüssler-Salzen und den 15 Ergänzungsmitteln 7 weitere Salze hinzu. Die Ergänzungs-Salze von Joachim Broy sind jedoch nicht in die Liste der offiziellen Ergänzungsmittel aufgenommen worden. In der Anwendung sind diese Ergänzungssalze gleich wie die anderen Schüssler-Salze.

Natrium fluoratum (D6) Haut, Verdauung
Magnesium fluoratum (D6) Bewegungsapparat
Calcium chloratum (D6) Nerven, Haut
Ferrum chloratum (D6) Verdauung, Blut
Ferrum sulfuricum (D6) Blut
Magnesium chloratum (D6) Nervensystem, Verdauung
Magnesium sulfuricum (D6) Frauenbeschwerden, Verdauung


Ratgeber & Tipps
Schüssler-Salze Inhaltsstoffe

29

Dez

Schüssler-Salze Inhaltsstoffe

by Redakteur in Allgemein

Es gibt verschiedene Hersteller von Schüssler-Salzen. Alle Hersteller müssen sich nach den Regeln des homöopathischen Arzneibuches (HAB) richten! Alle Schüssler Salz Tabletten, egal von welchem Hersteller, setzen sich in der Regel aus 4 Bestandteile zusammen....

Weiter Lesen